Mägenwil: Neun Verletzte bei Unfall auf A1 - Mazedonier fuhr trotz Ausweisentzug

Bei der Einfahrt auf die A1 in Mägenwil kam es gestern Samstagmittag zwischen zwei PW's zu einer frontal-seitlichen Kollision. Dabei wurden neun Personen verletzt. Der fehlbare Lenker fuhr trotz Entzug des Führerausweises und führte mehr Personen im Fahrzeug mit als Plätze bewilligt sind.

  • 27.01.2019, 08:33
  • 0 Kommentare
  • 3.544 Aufrufe