Im Baustellenbereich des Eppenberg-Tunnels bei Gretzenbach hat am Montagnachmittag eine von einem Baukran herabhängende Metallkette die Frontscheibe eines vorbeifahrenden Zuges beschädigt. Verletzt wurde niemand.

von Kapo SO

Am Montag, 28. Mai 2018, gegen 16.45 Uhr, hat eine Metallkette, die von einem Baukran herabhing, die Frontscheibe eines Zuges getroffen und beschädigt. Nach derzeitigen Erkenntnissen geriet die Kette bei einer Schwenkbewegung des Krans bei der Eppenberg-Baustelle in den Gleisbereich und beschädigte in der Folge die Frontscheibe eines vorbeifahrenden Personenzugs.

Die genauen Umstände werden untersucht. Der Lokomotivführer leitete umgehend eine Notbremsung ein. Verletzt wurde niemand.

Der Interregio wurde im Bahnhof Däniken abgestellt, wo die Passagiere den Zug verlassen konnten. Aufgrund des Vorfalls kam es zu Behinderungen im Bahnverkehr.

 

Originalfoto der Kapo SO

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode