Zum Bersten voll war der Saal im Restaurant Kreuz in Obergösgen, als der Organisator dieses Anlasses, Gemeinderat Andreas Baumann, den traditionellen Sessionsrückblick der SVP Kanton Solothurn eröffnete.

mgt. / Susann Wobmann, Gretzenbach

Bevor die beiden SVP Nationalräte, Christian Imark und Walter Wobmann, vom Neusten aus dem Bundeshaus berichteten, stellte sich Lukas Bucher aus Niedergösgen kurz vor. Er kandidiert als einzige bürgerliche Alternative bei den Ersatzwahlen als Amtsrichter. Als Polizist liegen ihm Sicherheit und Ordnung besonders am Herzen.

SVP Kantonalpräsident und Nationalrat, Christian Imark, sprach von einer sehr intensiven Herbstsession der eidgenössischen Räte und berichtete als Erstes über die Begrenzungsinitiative der SVP, welche verlangt, dass die Schweiz die Zuwanderung wieder selber steuern kann. Einmal mehr wurde dieses Begehren von allen anderen Parteien abgelehnt. Das Volk kann nächstes Jahr über diese Initiative abstimmen. Die Diskussion und der Entscheid über das verheerende Rahmenabkommen, was einem beträchtlichen Schritt Richtung EU gleichkommt, findet erst nach den Wahlen statt.

Zudem: Weder Imark noch Wobmann haben Bundesanwalt Lauber wiedergewählt.

Nationalrat Walter Wobmann referierte anschliessend über Themen wie z.B. die Klimahysterie. Über den Migrationspakt und die Kohäsionsmilliarde wird ebenfalls erst nach den Wahlen entschieden. Eine Motion gegen den politisch radikalen Islam wurde vom Parlament leider äusserst knapp abgelehnt, ebenso wie die Motion „Keine Entwicklungshilfe an Länder, welche Christen verfolgen“. Ein grosses Anliegen war Wobmann der Aufruf, für die kommenden Wahlen vom 20. Oktober unbedingt zu mobilisieren und SVP zu wählen, welche als einzige Partei noch zu den Grundwerten der Schweiz stehe.

Nachdem sich die anwesenden Nationalratskandidierenden, Diana Stärkle, Christian Werner, Rémy Wyssmann und Christian Riesen, kurz vorstellten, klang der interessante Abend bei einem Apéro und guten Gesprächen aus.

 

Foto zVg.

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode