Beim Dach der Wohler Eishalle kam es am Mittwochnachmittag zu einem Brandausbruch. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Personen wurden keine verletzt.

Kapo AG

Am Mittwochmittag, 20. Mai 2020, zirka 13.45 Uhr, rückten aufgrund einer Meldung an den Feuerwehrnotruf 118 Einsatzkräfte der Feuerwehr Wohlen sowie Kantons- und Regionalpolizei zum «Schüwo-Park» in Wohlen aus. Die erste Polizeipatrouille der Regionalpolizei war innert wenigen Minuten am Ereignisort und stellte eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Dachs der Eishalle fest. Die Feuerwehr begann umgehend mit den Löscharbeiten.

Personen waren nicht in Gefahr. Es wurde niemand verletzt. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte der Brand im Bereich der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach ausgebrochen sein. Der Sachschaden kann noch nicht genau beziffert werden.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Originalfoto der Kapo AG

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode