Die Kantonspolizei Solothurn hat am Samstag, 7. April 2018, in Zuchwil zwei Lokale wegen des Verdachts des illegalen Glücksspiels kontrolliert. Dabei wurden mehrere Internet Wettstationen sowie Bargeld sichergestellt. Die Betreiber der Lokale werden angezeigt.

von Kapo SO

Aufgrund polizeilicher Erkenntnisse fand am Samstagnachmittag, 7. April 2018, in Zuchwil eine Spezialkontrolle statt. Mitarbeiter der Kantonspolizei Solothurn haben dabei zwei Lokale einer eingehenden Kontrolle unterzogen.

Gesamthaft stellten sie acht Laptops für illegale Wetten und Bargeld im Umfang von mehreren tausend Franken sicher. Alle anwesenden Gäste wurden zudem überprüft. Die beiden mutmasslichen Betreiber der Lokale, ein 26-jähriger Schweizer sowie ein 54-jähriger Türke, werden durch die Polizei zur Anzeige gebracht. Ebenfalls werden zwei Personen wegen illegaler Arbeitsaufnahme angezeigt.

Die Kontrolle dauerte mehrere Stunden und verlief ohne Zwischenfälle.

 

Symbolbild von La-Liana / pixelio.de

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode